Warum ist es wichtig, S Corp aus persönlichen Vermögenswerten zu diversifizieren?

Eine der Hauptaufgaben zur Gründung einer S-Corporation, auch Unterkapitel-S-Corporation genannt, besteht darin, das persönliche Vermögen des Inhabers oder der Eigentümer eines Unternehmens abzuschirmen. Sofern ein S Corp ordnungsgemäß etabliert und verwaltet wird, besteht für die Aktionäre keine persönliche Haftung im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, wie im "Practical Guide to S Corporations" von Michael Schelsigner beschrieben. Wenn das Unternehmen beispielsweise verklagt wird, kann der Prozessführer keine Entschädigung aus dem persönlichen Vermögen der Eigentümer verlangen. Um diesen Schutz zu gewährleisten, müssen persönliche und geschäftliche Vermögenswerte voneinander getrennt werden.

Identifizierung

Die Eigentümer müssen sicherstellen, dass die Vermögenswerte einer S-Corporation eindeutig als ausschließlich zu diesem Unternehmen gehörig gekennzeichnet sind. Ebenso müssen persönliche Vermögenswerte eindeutig identifiziert werden. Beispielsweise müssen Immobilien, die sich im Besitz einer S Corp befinden, den Namen des Unternehmens und nicht den Namen des Unternehmens und eines Eigentümers tragen. Blended Ownership öffnet die Tür für eine Person oder ein Unternehmen, die eine Entschädigung von einer S-Corporation beantragen, die den Schild des Unternehmens durchbohrt und möglicherweise einen Anspruch gegen die meisten persönlichen Vermögenswerte eines Eigentümers geltend macht.

Benutzen

Die Festlegung strenger Richtlinien zum Verbot der geschäftlichen Nutzung von persönlichem Eigentum und der persönlichen Nutzung von Eigentum von S corp ist erforderlich. Die Richtlinie muss schriftlich erfolgen. Die Vermischung von Nutzungsmöglichkeiten in beide Richtungen setzt einen Eigentümer einer direkten, persönlichen Haftung für die Angelegenheiten des Unternehmens aus.

Zeitrahmen

Ab dem Zeitpunkt der Gründung einer S-Corporation müssen die Vermögenswerte des Unternehmens und die persönlichen Vermögenswerte der Eigentümer voneinander getrennt werden. Jegliche Vermischung von Vermögenswerten, die möglicherweise vor der legalen Gründung der Aktiengesellschaft bestehen, muss vor der Einreichung der Satzung der Gesellschaft enden. Die Artikel bringen die Gesellschaft als juristische Person ins Leben.

Missverständnis

Ein wiederkehrendes Missverständnis im Zusammenhang mit der Vermögensaufteilung und einer S-Corporation besteht darin, dass nur zusammen vermischte Immobilien einem Risiko ausgesetzt sind, wenn eine Person oder ein Unternehmen einen Anspruch gegen das Unternehmen hat. Tatsächlich kann eine Person oder eine andere juristische Person mit einem solchen Anspruch unter der Doktrin des Durchdringens des Unternehmensschildes in der Lage sein, andere individuelle Vermögenswerte, die nicht miteinander vermischt sind, zu verbinden oder anderweitig zu erhalten. Ein S-Corp muss als unabhängiges Unternehmen handeln und handeln, damit der Schutz vor persönlicher Haftung bestehen bleibt.

Unterstützung durch Experten

Aufgrund der Wichtigkeit der Aufrechterhaltung von getrenntem Vermögen und der Gewährleistung des Schutzes gegen eine persönliche Haftung, die von einer S Corp angeboten wird, ist die Einholung einer professionellen Buchhaltung und Rechtsberatung ratsam. Qualifizierte Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte haben sich auf die professionelle Vertretung von S-Corps spezialisiert.