Wer macht Bitdefender?

Bitdefender ist das Produkt des rumänischen Computersoftware-Unternehmens SOFTWIN. Das Produkt selbst ist eine Antiviren-Software-Suite für eine Vielzahl von Betriebssystemen, darunter Windows-basierte PCs, Mac-Computer, mobile Geräte und Unternehmenslösungen. Seit Juni 2013 ist Bitdefender in seiner 16. Auflage unter dem Namen Bitdefender 2013 bekannt. Der derzeitige CEO des Unternehmens ist sein Gründer Florin Talpes.

Hintergrund

Talpes und seine Frau Maurice gründeten 1990 SOFTWIN. Für den größten Teil des Jahrzehnts produzierte und verkaufte SOFTWIN Antivirus eXpert, seine Marke für Antivirensoftware. Bitdefender ersetzte Antivirus exPert im Jahr 2001 und Talpes entschied sich zur Gründung einer Ausgründung, um die Marke weiter zu fördern. Heute ist SOFTWIN nach wie vor das größte Computersoftware-Unternehmen in Rumänien.

Unternehmensüberblick

Sofwin hat seinen Hauptsitz in Bukarest, der Hauptstadt von Rumänien. Das Unternehmen verfügt über weitere Standorte in Fort Lauderdale, Florida, USA. Stoke-on-Trent, Vereinigtes Königreich; Holzwickede, Deutschland; Barcelona, ​​Spanien; und Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Im Juni 2013 beschäftigte Bitdefender rund 500 Mitarbeiter.

Produkte

Seit 2013 ist Internet Security die meistverkaufte Version von Bitdefender. Es bietet Viren- und Malware-Schutz, schützt die Privatsphäre von Facebook und Twitter, erkennt Websites mit hohem Risiko, schützt vor ID-Diebstahl und schützt die Internetverbindung mit einer Firewall - alles für 25 US-Dollar. Einige Pakete für zu Hause haben neue Funktionen hinzugefügt. Beispielsweise erhöht Bitdefender Sphere, das 100 US-Dollar kostet, die Sicherheit von Mac- und Android-Geräten. Die $ 75 Bitdefender Windows 8-Sicherheit richtet sich speziell an Computer, auf denen das Betriebssystem Microsoft Windows 8 ausgeführt wird. Zu den teureren geschäftsorientierten Varianten zählen Small Business Security, Cloud Security und Client Security. Jedes Softwarepaket kann mindestens drei Computer oder Geräte abdecken.

Erfolg

In seiner Ausgabe vom Dezember 2005 lobte die Wirtschaftsmagazin Bloomberg Businessweek SOFTWIN als "eines der bekanntesten einheimischen globalen Unternehmen". Eine zweite Wirtschaftszeitung, die Financial Times, würdigte SOFTWIN 2006 als eines der weltweit angesehensten Softwareunternehmen Die Bitdefender-Software von SOFTWIN wurde mehrfach von Computer-Fachzeitschriften wie dem PC Magazine, dem LAPTOP Magazine und dem Virus Bulletin ausgezeichnet und ausgezeichnet.