Die Haut ist einer der ersten Bereiche des Körpers, an dem sich der Lauf der Zeit bemerkbar macht. Zum Glück gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, die Gesichtsbehandlungen die es uns ermöglichen, das Erscheinungsbild der Dermis deutlich zu verbessern, und eine davon ist die Radiofrequenzbehandlung im Gesicht.

Dieses Verfahren ist in den Kliniken für ästhetische Medizin zu einem der gefragtesten geworden, da es nicht invasiv ist, die Erschlaffung bekämpft, Falten beseitigt und fast sofort nach der Anwendung wirkt. Ist es das Geheimnis der Gesichtsverjüngung ?

Hier erzählen wir Ihnen mehr über Was ist Radiofrequenz im Gesicht? welche Vorteile sie hat und wofür es gedacht ist.

Und wenn Sie etwas über Hautpflegeroutinen wissen wollen, kann Ihnen unser Artikel helfen - verpassen Sie ihn nicht!

Was ist Radiofrequenz im Gesicht?

Zunächst muss man wissen, dass es sich um eine Technik der ästhetischen Medizin zur Behandlung von Hauterschlaffung handelt. Sie regt die Produktion von Kollagen an, indem sie die Temperatur der Dermis erhöht. Dieser Anstieg des Kollagens strafft das Gewebe des behandelten Bereichs und erzielt einen Verjüngungseffekt, der dem der Facelift Aus diesen Gründen ist es einer der Favoriten der Kosmiatrie .

Anhand der Ergebnisse einer Fallstudie, die an der Päpstlichen Katholischen Universität von Minas Gerais in Brasilien durchgeführt wurde, lässt sich feststellen, dass eine der wichtigsten Vorteile der Radiofrequenz im Gesicht ist die kurzfristige Kontraktion des Kollagens im Gewebe, die eine straffende Wirkung hat. Blitzlicht Es regt auch die Synthese von neuem Kollagen an, indem es das Gewebe repariert, und seine Wirkung hält lange Zeit an.

Und wie funktioniert die Gesichtsbehandlung ? nun, durch die Anwendung elektromagnetischer Wellen auf den zu behandelnden Bereich dringen sie von den obersten bis zu den tiefsten Hautschichten vor. Die Wellen erhöhen die Temperatur des Gewebes und stimulieren die Zellen, die für die Produktion von Kollagen verantwortlich sind, was die Beseitigung von Giftstoffen unterstützt.

Das Beste daran ist, dass die Gesichtsradiofrequenz laut einem Artikel der American Society for Dermatologic Surgery eine sichere, verträgliche und effektive Behandlung ist. Erfahren Sie mehr in unserem Anti-Aging-Medizin-Kurs!

Vorteile der Radiofrequenz im Gesicht

Wir haben bereits gesehen Was ist Radiofrequenz im Gesicht? kennen jetzt seine Vorteile.

Die erste und wichtigste ist die Gesichtsverjüngung Natürlich dürfen wir nicht unerwähnt lassen, dass es sich um eine nicht invasive und nicht invasive ästhetische Behandlung handelt, die die Haut nicht angreift.

Aber es gibt andere Vorteile der Radiofrequenz im Gesicht Werfen wir einen Blick auf einige von ihnen:

Verringerung der Hauterschlaffung

Der absolute Star unter den Vorteile der Radiofrequenz im Gesicht Sowohl im Gesicht als auch am Hals wird die Haut zusammengezogen und ein Straffungseffekt erzielt, der dazu beiträgt, feine Fältchen und Mimikfalten zu beseitigen.

Laut einer Studie, die von Fachleuten verschiedener Universitäten in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, kommt es unmittelbar nach der Anwendung elektromagnetischer Wellen zu einer Kontraktion der bereits in der Haut vorhandenen Kollagenfasern, die auf die Einwirkung der Temperatur für eine bestimmte Zeit reagieren.

Darüber hinaus bewirkt die Wärme den Abbau intramolekularer Wasserstoffbrücken im Gewebe, was zum Straffungseffekt beiträgt, und verursacht andererseits bestimmte Mikroverletzungen, die die Produktion von neuem Kollagen während der Reparatur anregen.

Fettabbau

Die Gesichtsradiofrequenz hilft auch, das angesammelte Fett in den Hautschichten dank der Anwendung von Wärme aus dem tiefen Gewebe zu reduzieren. Dies hilft, das Gesichtsoval zu definieren und das angesammelte Fett im Doppelkinn zu reduzieren. Es reduziert auch das Auftreten von Akne durch die Regulierung des Gesichtstrangs.

Das Verfahren bringt das Fett buchstäblich zum Schmelzen und erleichtert seinen natürlichen Abtransport durch die Lymphdrainage, weshalb diese Behandlung auch gegen Cellulite eingesetzt werden kann.

Es ist nützlich für verschiedene Hautprobleme

Laut einer Studie, die von Spezialisten des Washington Institute of Dermatologic Laser Surgery durchgeführt wurde, gibt es noch weitere überzeugende Gründe für eine Laseroperation Radiofrequenz im Gesicht sind die Behandlung von Aknenarben, Ansammlungen von unerwünschten Haaren, vaskulären Läsionen, Ekzemen, Rosazea, Couperose und Hyperpigmentierung.

Allgemeine Verbesserung des Aussehens der Haut

Während der Behandlung laufen verschiedene Prozesse ab, die im Allgemeinen das Erscheinungsbild der Haut verbessern:

  • Biostimulation: aktiviert die Mechanismen für die Produktion neuer Zellen: repariert und erneuert bestehende Zellen.
  • Vaskularisierung: Erhöht die lokale Durchblutung: Verbessert die Versorgung des Gewebes mit Sauerstoff und Nährstoffen.
  • Hyperaktivierung, erhöhter Zellstoffwechsel: Das Gewebe wird umstrukturiert und der Lymphabfluss entgiftet.

Das Ergebnis: eine festere, elastischere, strahlende und straffe Haut.

Bereiche, die Sie mit Radiofrequenz behandeln können

Im Gesicht gibt es verschiedene Bereiche, auf die sich die Behandlung konzentrieren kann:

  • Stirn: Augenbrauen anheben und Haut straffen.
  • Unter den Augen: Beseitigt dunkle Augenringe und Schwellungen.
  • Ritidose oder Krähenfüße: strafft die Haut und reduziert die Sichtbarkeit feiner Fältchen.
  • Wangen: reduziert vergrößerte Poren.
  • Kieferpartie: mildert die Erschlaffung und definiert die Gesichtskonturen.
  • Hals: strafft die Haut und mildert Falten.

Für wen ist die Radiofrequenztherapie im Gesicht geeignet?

Jeder Hauttyp über 30 kann von dieser Behandlung profitieren, die sich an Männer und Frauen mit leichter bis mittlerer Hauterschlaffung richtet, die ihr Aussehen verbessern möchten, ohne auf chirurgische oder andere aggressivere Verfahren zurückgreifen zu müssen.

Erfahren Sie mehr über Hauttypen und Hautpflege in diesem Artikel!

Obwohl die Radiofrequenz eine Behandlung mit großen Vorteilen ist, muss darauf hingewiesen werden, dass sie nicht für Menschen mit Erkrankungen wie z. B.:

  • Schwangerschaft und Stillen
  • Patienten mit schwerer Herzerkrankung
  • Gerinnungsstörungen
  • Erkrankungen des Bindegewebes
  • Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen
  • Menschen mit Krebs
  • Patienten mit Metallprothesen, Herzschrittmachern, Defibrillatoren usw.
  • Morbide Adipositas

Wie viele Sitzungen der Radiofrequenztherapie im Gesicht sind notwendig?

Obwohl einige Wirkungen sofort eintreten, werden für eine langfristige Wirkung 5 bis 10 Sitzungen empfohlen, die in der Regel etwa 30 Minuten dauern und einmal pro Woche durchgeführt werden sollten. Mit der Zeit sollten vier bis sechs Sitzungen pro Jahr ausreichen.

Schlussfolgerung

Da Sie nun wissen Was ist Radiofrequenz im Gesicht? Wenn Sie mehr über Hautbehandlungen erfahren möchten, melden Sie sich für unser Diplom in Gesichts- und Körperkosmetik an - unsere Experten warten auf Sie! Professionalisieren Sie Ihre Leidenschaft und bieten Sie Ihren Kunden mehr Dienstleistungen an!

Zum Anfang scrollen