Wenn Sie verschiedene Arten von Maßnahmen durchführen wollen Damenschneiderei und Schneiderei, benötigen Sie bestimmte Basiswerkzeuge Diese Hilfsmittel erleichtern Ihnen die Arbeit in den Phasen des Entwurfs, der Schnittmustererstellung und des Zuschneidens sowie bei eventuellen Änderungen und Anpassungen.

//www.youtube.com/embed/rF6PrcBx7no

Beim Studium einer Schneidereikurs Sie werden lernen, wie man Stoffe auswählt, Maße nimmt, Schnittmuster erstellt und mit Kunden umgeht. Um ein Profi in diesem Bereich zu werden, ist es wichtig, dass Sie theoretische und praktische Aspekte miteinander verbinden, damit Sie Ihre neuen Kenntnisse in den verschiedenen Bereichen der Schneiderei anwenden können.

Heute sprechen wir über die verschiedenen Hilfsmittel, die Sie benötigen, um einen Schneiderkurs zu beginnen und Ihr eigenes Geschäft einzurichten, also kommen Sie und lernen Sie sie kennen!

Laden Sie unser E-Book Wenn Sie die Vielfalt der Kleiderdesigns kennen und Ihre Kundinnen bei der Auswahl beraten können, sollten Sie nicht lange überlegen und sie dazu bringen, sich in Ihre Kreationen zu verlieben!

E-Book: Frauenkleider je nach Körperbau

Werkzeuge zur Umsetzung Ihrer Ideen

Wenn Ihr Ziel darin besteht, ein Experte in Sachen Schneiderei zu werden, sollten Sie sich über die HAUPTWERKZEUGE Wenn Sie die besten Kleidungsstücke herstellen wollen, müssen Sie zunächst die Werkzeuge kennen, die Ihnen helfen, Ihre Ideen zu verwirklichen:

1. Notizbuch mit Opalienblättern

Ein Skizzenbuch ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Ideen zu verwirklichen. Obwohl es wünschenswert ist, dass die Blätter aus Opalin sind, ist die Qualität des Materials nicht ausschlaggebend, wichtig ist nur, dass Sie einen Ort haben, an dem Sie die Entwürfe zeichnen können, die Sie verwirklichen wollen.

2. Trendige Design-Magazine

Um immer wieder neue Ideen zu entwickeln, ist es am besten, sich über die aktuellen Modetrends zu informieren: Versuchen Sie, immer Zeitungsausschnitte zur Hand zu haben, die Sie inspirieren, und erstellen Sie daraus eine Collage, die als Anregung für ein Kleidungsstück oder eine ganze Kollektion dienen kann.

Dieser Prozess kann auch digital durchgeführt werden, wenn Sie im Internet nach Bildern suchen, um ein virtuelles Brett zu erstellen. Wenn Sie weitere wichtige Werkzeuge für den Einstieg in die Modebranche kennen lernen möchten, melden Sie sich für unser Diplom in Schnitt und Schneiderei an und lassen Sie sich von unseren Experten und Lehrern durch alle Schritte führen.

3. Stoffmuster

Es ist wichtig, mit der Erstellung eines eigenen Stoffkatalogs zu beginnen, damit Ihre Kunden das Design nach ihren Bedürfnissen auswählen können. Achten Sie darauf, dass Sie grundlegende Informationen über jeden Stoff wie Name, empfohlene Verwendung, Eigenschaften und Zusammensetzung angeben.

Sie können die Stoffe nach und nach bei Ihrem bevorzugten Händler kaufen, aber stellen Sie vorher sicher, dass Sie sie dann bekommen, wenn Sie sie brauchen, denn das ist wichtig, da Sie für einige Entwürfe die gleichen Stoffe verwenden müssen.

Ein Beispiel dafür ist die Arbeit mit Dessous, denn für Ihr Musterbuch benötigen Sie wahrscheinlich Spitzen-, Satin-, Seiden- oder Baumwollstoffe. Wenn Sie Ihren Kunden das Muster zeigen, können sie das Design auswählen, das ihnen am besten gefällt.

Darüber hinaus gibt es einige Schreibwaren, die man unbedingt haben sollte, darunter die wichtigsten:

4. Markierungsstifte

Mit einem Set hochwertiger Farben und Stifte können Sie Ihre Ideen besser festhalten, und wenn die Stifte professionell sind, können Sie Stoffstrukturen wie Jeans, Chiffon, Tiermuster und gemusterte Stoffe zusammen mit den von Ihnen gewünschten Grafiken erstellen.

5. Bleistift und Radiergummi

Es handelt sich um einfache, aber unverzichtbare Produkte für Notizen, Skizzen oder Korrekturen auf Papier.

6. Papier

Es wird zum Zeichnen von Mustern verwendet und ist in Rollen oder Heften erhältlich; zu den verschiedenen Arten, die Sie verwenden können, gehören Bond-, Manila- und Kraftpapier. Sie können auch Zeitschriften und Geschenkpapier für kleine Arbeiten recyceln.

7. Schneiderkreide

Es gibt verschiedene Farben, und es ist besser, die helleren zu verwenden, um Flecken auf dem Stoff zu vermeiden.

8. Basis-Rechner

Ein Instrument, das dazu dient, Messungen zu unterteilen und die Ergebnisse einfach und genau zu erhalten, um die Anzahl der Fehler zu reduzieren und die Teile symmetrisch zu machen.

Wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen wollen, gibt Ihnen das Aprende Institut alle nötigen Werkzeuge an die Hand. Verpassen Sie nicht unseren Artikel "Unternehmertum im Schneiderhandwerk". und Sie werden wissen, was die grundlegenden Elemente sind, um Ihre Leidenschaft zu verwirklichen.

Werkzeuge zum Schneiden und Verpacken

Nun zu den Werkzeugen, mit denen Sie alle Kleidungsstücke herstellen können. Sie zu besitzen ist sehr wichtig, denn sie erleichtern Ihre Arbeit, optimieren Ihren Produktionsprozess und verleihen ihm einen professionellen Touch.

- Schneiderschere

Sie werden zum Schneiden von Stoffen verwendet, und wenn man sie richtig benutzen will, sollte man den Daumen in das kleinere Loch und die anderen Finger in die größere Öffnung stecken, das erleichtert die Handhabung und das Schneiden.

- Descosedor

Er wird verwendet, um Stiche bündig mit dem Stoff zu lösen, ohne das zu bearbeitende Kleidungsstück zu beschädigen.

- Rechteckiger Tisch

Zum Schneiden und Nähen benötigen Sie eine glatte und breite Fläche, deren Höhe ungefähr bis zum Bauch reicht. Besonders geeignet sind rechteckige Tische, deren Maße in der Regel 150 cm Länge x 90 cm Breite betragen.

- Schneiderwinkel oder 90° L-Lineal

Er wird verwendet, um beim Zeichnen von Mustern gerade und symmetrische Linien zu erzeugen.

- Gebogene Maßstäbe des Schneiders

Er hilft dabei, geschwungene Formen wie Hüften, Seiten, Schritt, Dekolleté oder runde Formen in der Kleidung zu betonen.

- Bandmaß

Es wird zum Messen verwendet, ist in der Regel aus Kunststoff und hat eine verstärkte Spitze, die verhindert, dass es sich auf den ersten Zentimetern des Bandes abnutzt.

In der folgenden Masterclass zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Kundinnen und Kunden am besten vermessen, und zwar sowohl für Männer als auch für Frauen.

- Fingerhut

Er schützt den Ringfinger der Hand, an der die Nadel gehalten wird, die die Nadel durch den Stoff des Kleidungsstücks sticht.

- Stecknadeln

Sie sind sehr funktionell, da sie zum Halten von Formen und Stoffen verwendet werden, sie dienen als Orientierungshilfe, um zu wissen, wo man nähen sollte.

- Fäden

Fäden können für verschiedene Zwecke verwendet werden, z. B. zum Nähen, Heften (Vorbereitung zum Nähen) oder zum Verzieren, und aus diesem Grund gibt es auch verschiedene Farben, Stärken und Materialien.

- Nadeln

Die Nadeln sind in verschiedenen Größen und Stärken erhältlich, so dass sie sowohl für das Nähen mit der Hand als auch mit der Maschine verwendet werden können.

Verpassen Sie nicht den folgenden Meisterkurs, in dem Sie die grundlegenden Stiche, die Sie in Ihre Kleidungsstücke einbauen können, und die dafür notwendigen Werkzeuge kennenlernen.

- Nähmaschine

Ein unverzichtbares Werkzeug, mit dem Sie verschiedene Nähte an den Kleidungsstücken anbringen können, um den Kreationsprozess abzuschließen.

- Eisen

Vergewissern Sie sich, dass es sich um teflonbeschichtete Dampfbügeleisen handelt, damit Sie Knitterfalten beseitigen und gleichzeitig Ihre Kleidungsstücke nicht beschädigen können.

Wenn Sie weitere Werkzeuge und deren Funktionsweise kennen lernen möchten, melden Sie sich für unser Diplom in Schneiden und Schneidern an und werden Sie mit Hilfe unserer Lehrer und Experten zu einem 100%igen Profi.

Werkzeuge zur Überprüfung Ihrer Arbeit

Was ein professionelles Kleidungsstück von einem anderen unterscheidet, ist eine in jeder Hinsicht tadellose Konstruktion. Sowohl bei der Symmetrie als auch bei der Anwendung von Näh- und Schneidertechniken ist es wichtig, dass Sie über die folgenden Hilfsmittel verfügen, um eine erfolgreiche Ausführung zu gewährleisten:

- Spiegel

So kann der Kunde sehen, wie das Kleidungsstück sitzt, und bei Bedarf entscheiden, welche Details er ändern oder anpassen möchte.

- Schaufensterpuppe

Obligatorisches Hilfsmittel, um genauer zu nähen und die Verarbeitung des Kleidungsstücks vor der Lieferung zu überprüfen.

Was halten Sie von diesen Materialien? Denken Sie daran, dass diese Hilfsmittel notwendig sind, um einen Schneiderkurs zu beginnen, und dass ihr Erwerb von großem Nutzen sein wird, wenn Sie Ihre Arbeit optimieren wollen. Zum Schluss möchten wir Ihnen eine Kurzanleitung zeigen, die es Ihnen ermöglicht, die verschiedenen Arten von Stoffen zu identifizieren, verpassen Sie sie nicht!

Wenn Sie Ihre Arbeit bekannt machen wollen, zögern Sie nicht, ein Portfolio zu erstellen, in dem Sie Ihren Stil und die Techniken, mit denen Sie arbeiten, präsentieren können. Verpassen Sie nicht den Artikel "Erstellen Sie Ihr Mode-Design-Portfolio". und finden Sie heraus, wie man es macht.

Arten von Stoffen in der Schneiderei

Erhalten Sie einen Einblick in die Prozesse der Zuschnitt, Nähen und Design Wenn Sie Ihre eigene Schneiderwerkstatt eröffnen wollen, ist dies einer der wichtigsten Schritte, wenn Sie Ihre eigene Schneiderwerkstatt eröffnen wollen, sind Sie wahrscheinlich aufgeregter, um mit der Herstellung erstaunlicher Kleidungsstücke zu beginnen.

Egal, ob Sie ein Amateur sind, wenn Sie ein Profi werden wollen, werden Übung und Motivation notwendig sein, Sie können auch Ihre kreative Seite entwickeln, so empfehlen wir Ihnen, in der Welt der Schneiderei zu beginnen, indem Sie das Folgende identifizieren Arten von Stoffen :

Der erste Schritt, um zu lernen, wie man sie erkennt, ist das Lesen der Informationen über die Faserzusammensetzung Die Stoffe, aus denen die Textilien hergestellt sind, bestimmen die Funktion der einzelnen Gewebe.

Wenn das Kleidungsstück Sie gut schwitzen lässt und Sie sich darin wohlfühlen, dann prüfen Sie den prozentualen Anteil der einzelnen Fasern, damit Sie bestimmen können, wie gut es für Ihre Kreationen geeignet ist; denken Sie daran, dass die Stoffe das Herzstück des Schnitts und der Schneiderei sind.

Jetzt wissen Sie alles, was Sie brauchen, um Kleidungsstücke und Designerstücke zu entwerfen, die mit den neuen Trends und Nähtechniken mithalten können, und sind nur einen Stich davon entfernt, das Beste daraus zu machen.

Legen Sie die Grundlagen, um Ihr Unternehmen zu gestalten und alle Ihre Ziele zu erreichen.

Mach dich bereit zum Schneidern!

Der Lehrplan unseres Diploms in Schneiden und Schneidern wird Ihnen helfen, eine breite Palette von Themen zu erlernen, die notwendig sind, um ein Profi zu werden, dank 10 Modulen mit hochwertigen interaktiven Inhalten und Expertenrat.

Zum Anfang scrollen