So übertragen Sie Omnia-Kontakte

Wenn Sie Ihre mobilen Geräte auf dem neuesten Stand halten, können Sie jederzeit auf wichtige Informationen zugreifen, wenn Sie sie benötigen. Das Windows-betriebene Samsung Omnia-Smartphone verfügt über eine Funktion, die als Beam bezeichnet wird, über die Sie Kontakte drahtlos über eine Bluetooth-Verbindung übertragen können. Sie können nur Kontakte zu und von anderen Samsung Omnia-Mobilteilen übertragen. Die Mobilteile müssen sich in einer Entfernung von ca. 30 Metern befinden.

1

Tippen Sie im ersten Omnia-Bildschirm "Heute" auf das Symbol "Wireless Manager".

2

Tippen Sie auf das Symbol "Bluetooth-Einstellungen" und anschließend auf das Kontrollkästchen "Bluetooth einschalten", um die Bluetooth-Funktion auf dem Gerät zu aktivieren.

3.

Tippen Sie auf das Kontrollkästchen "Dieses Gerät für andere Geräte sichtbar machen" und dann auf "OK". Wiederholen Sie die vorhergehenden Schritte auf dem Omnia-Telefon, an das Sie Kontakte senden möchten.

4

Tippen Sie im ersten Heute-Bildschirm von Omnia auf die Schaltfläche "Start" und anschließend auf "Kontakte", um die Kontaktanwendung des Telefons zu laden.

5

Tippen Sie auf das Feld "Name eingeben" und geben Sie den Namen des Kontakts ein, den Sie übertragen möchten.

6

Tippen Sie auf den Namen des Kontakts, den Sie übertragen möchten, um die Kontaktinformationen dieser Person zu laden.

7.

Drücken Sie den rechten Softkey, wählen Sie "Menü", tippen Sie auf "Kontakt senden" und anschließend auf "Übertragen".

8

Tippen Sie auf den Namen des Omnia-Telefons, zu dem Sie den Kontakt übertragen möchten.

9

Tippen Sie auf "Fertig" und anschließend auf "OK", um die Übertragung Ihres Kontakts auf ein anderes Omnia-Telefon abzuschließen.