Wie Sie Ihren Facebook-Status hervorheben können

Facebook-Statusaktualisierungen sind ein wesentlicher Bestandteil der meisten Facebook-Interaktionen. Sie können Ihren Status verwenden, um Ihre Facebook-Verbindungen zu aktualisieren, was Sie gerade tun oder was Sie später planen. Sie können auch verwendet werden, um Kommentare und Links zu Inhalten an anderer Stelle online zu veröffentlichen. Jeder, der Facebook nutzt, kann Statusaktualisierungen veröffentlichen, aber Sie können über das Paket hinausgehen, indem Sie qualitativ hochwertige Inhalte für Ihre Zielgruppe zu einigen Themen veröffentlichen, für die Sie sich begeistern.

1

Studiere dein Publikum. Um Ihren Facebook-Status über den Rest zu stellen, müssen Sie wissen, was die Personen, mit denen Sie auf Facebook befreundet sind, lesen möchten. Sehen Sie sich an, was Ihre Freunde und Bekannten veröffentlichen und ob Sie Trends erkennen können.

2

Veröffentlichen Sie relevante Inhalte in Ihrem Facebook-Status. Auch wenn Sie nicht genau erkennen können, was Ihr Publikum lesen möchte, halten Sie sich an ein paar Themen. Wenn Sie Interesse an dem, was Sie veröffentlichen, wecken möchten, müssen Sie von Ihrem Publikum als glaubwürdige Stimme zu bestimmten Themen gesehen werden. Durch das Veröffentlichen von allem und allem wird diese Glaubwürdigkeit nicht effektiv erzeugt. Bereitstellung der besten Inhalte in einigen Schlüsselbereichen.

3.

Bieten Sie Ihrem Publikum einen Mehrwert mit Inhalten. Wenn Sie eingegrenzt haben, welche Dinge in Ihrem Facebook-Status gepostet oder kommentiert werden sollen, stellen Sie Inhalte bereit, die sich lohnen. Die erneute Veröffentlichung von Inhalten ist in Ordnung, aber stellen Sie sicher, dass diese Inhalte die besten auf dem Markt sind. Vermeiden Sie Inhalte, die nicht dem Standard entsprechen. Stellen Sie Ihrer Zielgruppe das zur Verfügung, was Sie lesen möchten.

4

Veröffentlichen Sie Dinge, die genau sind. Durch das Posten von Dingen, die nicht wahr sind, können Sie sich von anderen abheben. Prüfen Sie Artikel und Informationen, bevor Sie sie veröffentlichen. Wenn Sie in Ihrem Status durchgängig qualitativ hochwertige Inhalte bereitstellen, die sachlich richtig sind, können Sie sich als jemand etablieren, dessen Status lesenswert ist.

5

Posten Sie selten über Ursachen. Leidenschaft für etwas ist gut; Noch besser ist es, Inhalte in Ihrem Status zu veröffentlichen, die sich auf diese Leidenschaft beziehen. Vermeiden Sie es jedoch, Ihr Publikum mit politischen Botschaften, Handlungsaufforderungen oder beleidigenden kontroversen Inhalten zu bombardieren. Diese Dinge sind gut, wenn sie sparsam gepostet werden; Wenn Sie sie täglich veröffentlichen, werden Ihre Statusaktualisierungen wahrscheinlich ignoriert.