So erstellen Sie einen Aktionsplan für ein Restaurant

Ein Aktionsplan enthält eine Straßenkarte, um hungrige Kunden in Ihr Restaurant zu locken. Die Suche nach Möglichkeiten, Ihr Werbebudget zu verlängern, ist der Schlüssel für die Erstellung eines Plans, mit dem Sie Ihre Verkaufsziele verfolgen und Personen in Ihr Restaurant bringen können, die wiederkommen. Ein Aktionsplan kann für Ihr Unternehmen als Ganzes gelten oder sich für einen begrenzten Zeitraum auf einen bestimmten Aktionsartikel konzentrieren.

Identifizieren Sie potenzielle Kunden

Jedes Restaurant spricht einen bestimmten Zielmarkt an. Zum Beispiel zieht ein Gourmet-Meeresfrüchte-Restaurant mehr wohlhabende Menschen an, die gerne Meeresfrüchte essen. Auf der anderen Seite zieht ein Burger-Joint mit Auffahrfenster eher Leute an, die es eilig haben, zu ihrem nächsten Termin zu kommen. Jede dieser Zielgruppen muss verschiedene Arten von Werbebotschaften sehen, um das Gefühl zu haben, dass Ihr Restaurant die Art von Speisen und Service anbietet, die sie bevorzugen. Daher ist die Ermittlung Ihres idealen Zielmarktes ein wichtiger Aspekt bei der Erstellung eines Werbeplans.

Beschreiben Sie Ihre Nachricht

Beschreiben Sie das Branding, das Sie in allen Restaurant-Promotions verwenden möchten, z. B. Ihr Logo und den Namen Ihres Restaurants sowie die Farben, Bilder und Schriftarten, die Ihre Marke am besten zum Ausdruck bringen. Erstellen Sie einen Zeitplan, wenn Sie einen langfristigen Aktionsplan erstellen, und beschreiben Sie das Timing und die verschiedenen Nachrichten, die Sie erstellen möchten, z. B. für bestimmte Menüelemente oder für ein Zwei-für-Eins-Frühaufsteher-Abendessen in langsamen Monaten. Wenn Sie sich auf eine einzelne Promotion konzentrieren möchten, beschreiben Sie das Ereignis, z. B. das Ankündigen eines neuen Frühstücksmenüs oder das Drücken eines saisonalen Menüelements. Listen Sie dann die Details auf, die in Ihre Nachricht aufgenommen werden sollen, z. B. die Dauer von Rabatten und eine Beschreibung der Lebensmittel, für die Sie werben.

Wählen Sie traditionelle Werbetaktiken

In diesem Abschnitt Ihres Plans müssen Sie die Medienformen identifizieren, die Sie verwenden möchten, um potenzielle Gäste auf Ihr Restaurant aufmerksam zu machen. Erwägen Sie kostengünstige Werbung in Gemeinschaftspapieren, wenn Sie möchten, dass die Einheimischen Ihr Restaurant ausprobieren. Verwenden Sie Banner und Schilder auf der Vorderseite Ihres Restaurants und auf dem Bürgersteig, um besondere Angebote hervorzuheben. Senden Sie Direktmarketing-Postkarten oder -Flyer mit Werbegutscheinen an Ihre Gönnerdatenbank, um sie zu ermutigen, während der Promotion an Ihrem Veranstaltungsort zu speisen.

Liste der Strategien für digitale Medien

Ermutigen Sie glückliche Kunden, Bewertungen auf Websites für Restaurantbewertungen wie Urbanspoon und Yelp zu veröffentlichen. Nutzen Sie soziale Medien wie Facebook, um die Kundenbindung aufzubauen und neue Gäste dazu zu bringen, Ihr Restaurant auszuprobieren. Bieten Sie beispielsweise einen Gutschein für ein kostenloses Menüelement an, wenn die Follower auf Ihrer Seite auf "Gefällt mir" klicken. Fügen Sie Fotos hinzu, die Tische von lächelnden und essenden Menschen zeigen. Fügen Sie Fotos hinzu, die alle Besonderheiten Ihres Restaurants zeigen, wie z. B. das Dekor, gemütliche Tische für zwei Personen oder Fensteransichten natürlicher Elemente. Veröffentlichen Sie Sonderaktionen oder Rabatte sowohl auf Ihrer Website als auch in den sozialen Medien, um die Menschen zu ermutigen, den Menüpunkt auszuprobieren.