So erstellen Sie einen Hyperlink in einem Textfeld in Access

Durch das Einfügen von Links in "Zugriff auf Dateien auf Ihrem Computer" oder "Webadressen" können Sie bei Bedarf die Suche nach diesen Ressourcen einsparen. Um einen Live-Hyperlink in einem Access 2010-Textfeld zu erstellen, müssen Sie den Datentyp des Felds ändern. Dadurch wird der in die entsprechenden Felder eingegebene Text als blaue, anklickbare Hyperlinks dargestellt, die Sie konfigurieren können, um eine Verknüpfung zu einer vorhandenen Datei, Webseite oder E-Mail-Adresse herzustellen, die für die Daten in der Tabelle relevant ist.

1

Öffnen Sie die Access-Datenbanktabelle, in der Sie Hyperlinks hinzufügen möchten. Klicken Sie in der Gruppe "Ansichten" der Registerkarte "Start" auf "Ansicht" und wählen Sie "Entwurfsansicht".

2

Klicken Sie auf das Textfeld, in dem Sie einen Hyperlink erstellen möchten. Klicken Sie unter Table Tools auf die Registerkarte "Fields".

3.

Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben Datentyp und wählen Sie "Hyperlink".

4

Geben Sie den gewünschten Text in das Textfeld ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Text, zeigen Sie auf "Hyperlink" und wählen Sie "Hyperlink bearbeiten".

5

Wählen Sie den Linktyp aus, den Sie im Abschnitt Link To hinzufügen möchten, beispielsweise eine Webseite oder eine E-Mail-Adresse. Geben Sie die Adresse ein oder wählen Sie den Dateispeicherort aus und klicken Sie auf "OK".