So führen Sie eine Kindertagesstätte in einer Nachbarschaft ein

Ein guter Tagesbetreuungsdienst ist laut Bureau of Labour Statistics ein wichtiges Anliegen für viele Familien, insbesondere für Kinder mit Kindern unter fünf Jahren. Sowohl die BLS als auch das National Bureau of Economic Research weisen auf einen Zusammenhang zwischen einer hochwertigen Kindertagesbetreuung und dem Erfolg im späteren Berufsleben hin. Eine Kindertagesstätte zu beginnen ist keine leichte Aufgabe, und es ist auch nicht wichtig, sie für den Rest der Nachbarschaft zu vermarkten, um einen schnellen Start zu ermöglichen. Mit etwas sorgfältiger Planung können Sie Ihre Kindertagesstätte jedoch auf eine Weise einführen, die Interesse und Geschäft weckt.

1

Entwickeln Sie einen Marketingplan. Die Einrichtung einer Kindertagesstätte hängt von vielen Faktoren ab, und dazu gehört auch die Bestimmung Ihres Marktes. Durchforsten Sie die Demografie Ihrer Nachbarschaft, um genau zu bestimmen, welche Arten von Bedürfnissen erfüllt werden müssen. Das Unternehmermagazin stellt fest, dass Sie nach einer Art von Dienstleistung suchen sollten, die andere Daycares in der Umgebung nicht bieten. Wenn Sie diesen potenziellen Service identifiziert haben, können Sie diesen als Einstiegspunkt für Ihre Kindertagesstätte verwenden.

2

Listen Sie Ihre Kindertagesstätte online mit einem Kindertagesdienst und Ihrem lokalen Telefonverzeichnis auf. Sie müssen sicherstellen, dass jeder, der eine Online-Suche nach einer Kindertagesstätte in einem bestimmten Umkreis seiner eigenen Postleitzahl durchführt, Ihre Kindertagesstätte dabei findet. Sie können Kunden gewinnen, weil Sie nah und erschwinglich sind. Bequemlichkeit kann die Entscheidung eines Elternteils berücksichtigen, seine Kinder bei einem anderen Kinderbetreuungsdienst anzumelden. Leicht zu finden kann die Zeit reduzieren, die Sie für aktives Marketing benötigen.

3.

Bilden Sie Ihr Marketingbudget und erstellen Sie Flyer oder Visitenkarten, die Sie in der Nachbarschaft verteilen können. Erkunden Sie Ihre Nachbarschaft, indem Sie abends von Tür zu Tür gehen, wenn die Eltern von der Arbeit nach Hause kommen. Wenn Sie auf Häuser stoßen, in denen keine Kinder sind, die möglicherweise eine Kindertagesstätte benötigen, fragen Sie den Hausbesitzer, der sonst in der Nachbarschaft Kinderbetreuung anbieten kann. Dadurch können Sie die Anzahl der Türklopfen, die Sie für die gesamte Nachbarschaft benötigen, vermeiden. Ein hilfreicher Nachbar kann Ihnen zeigen, welche Häuser auf der Straße Sie besuchen und welche Sie überspringen möchten.

4

Erstellen Sie Schilder und verwenden Sie Ballons, um einen Buzz über die Eröffnung Ihrer Kindertagesstätte zu erzeugen. Platzieren Sie diese an den Ecken von viel befahrenen Kreuzungen, damit sie Aufmerksamkeit erregen. Stellen Sie sicher, dass Sie Adresse und Telefonnummer Ihrer Kindertagesstätte gut sichtbar anzeigen, damit sie leicht gefunden werden kann oder ein Passant anrufen kann, um sich nach Ihren Diensten zu erkundigen.

5

Machen Sie sich mit den Geschäftsinhabern in der Gemeinde vertraut und bitten Sie, wenn möglich, Visitenkarten in einem stark frequentierten Bereich in Ihrem Betrieb zu belassen. Zielgruppe sind Geschäfte, in denen normalerweise Eltern mit kleinen Kindern vorkommen, wie z. B. Restaurants und Convenience-Stores.