Einfügen eines Bildes in eine Tabelle in PowerPoint

Tabellen in Microsoft PowerPoint speichern im Allgemeinen Text. Anstatt Bilder in einer Tabelle zu positionieren, ordnen Benutzer das Bild normalerweise mit der Drag-and-Drop-Methode an. Anstelle dieser Option können Sie auch Bilder in eine Tabellenzelle einfügen. Wenn ein Bild in einer Tabelle platziert wird, behandelt PowerPoint das Bild wie Hintergrundfarben oder Texturen. Das Bild dient als Hintergrund für den Text einer Zelle oder kann den Inhalt einer benachbarten Zelle veranschaulichen. Jede Zelle kann dasselbe Bild enthalten, wodurch das Design der Zellen vereinheitlicht wird.

1

Klicken Sie auf die Zellen in der PowerPoint-Tabelle, in die Sie Ihr Bild einfügen möchten, und markieren Sie sie. Wenn Sie möchten, dass eine einzelne Zelle das Bild anzeigt, markieren Sie eine Zelle. Wenn Sie möchten, dass jede Zelle das Bild anzeigt, markieren Sie jede Zelle in der Tabelle.

2

Klicken Sie in der Menüleiste auf "Design".

3.

Klicken Sie auf der Registerkarte "Table Styles" des Ribbon auf "Shading".

4

Klicken Sie im sich öffnenden Dropdown-Menü auf "Bild ...". Das Dialogfeld "Bild einfügen" wird geöffnet.

5

Navigieren Sie zu Ihrem Bild und wählen Sie es aus. Es erscheint innerhalb der ausgewählten Zelle (n).

Spitze

  • Wählen Sie ein helles Bild, wenn es als Hintergrund für Text dienen muss. Um ein einzelnes Bild in die gesamte Tabelle einzufügen, fügen Sie das Bild in die Folie ein und ziehen Sie die Tabelle darüber. Entfernen Sie die Hintergrundfarbe der Zellen mithilfe des Menüs "Schattierung". Ändern Sie die Größe der beiden Elemente, indem Sie auf die Ränder klicken und ziehen, bis sie sauber übereinander liegen.