So finden Sie eine Avast-Lizenzdatei

Avast bleibt mit eingeschränkten Funktionen im Testmodus, bis Sie die Lizenzdatei in das Programm einfügen. Daher sollten Sie sie so schnell wie möglich aktivieren. Nach dem Kauf eines Avast-Programms haben Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einer Lizenzdatei erhalten. Wenn Sie die Lizenzdatei auf Ihren Computer heruntergeladen haben, können Sie sie möglicherweise nicht finden. Auch wenn Sie sich nicht erinnern, wo Sie die Datei gespeichert haben, können Sie sie mit dem Windows-Suchwerkzeug schnell finden.

1

Melden Sie sich in Ihrem E-Mail-Konto an und suchen Sie nach einer Nachricht von Avast oder Element 5 Notification mit dem Betreff "Download-Link und Lizenz".

2

Suchen Sie nach der angehängten Lizenzdatei oben in der Nachricht. Speichern Sie die Datei an einem Ort auf Ihrem Computer.

3.

Starten Sie das Avast-Produkt und klicken Sie auf "Admin" und "Lizenzdatei einfügen".

4

Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie die Lizenzdatei gespeichert haben. Klicken Sie auf die Datei und dann auf "Öffnen". Wenn Sie den Speicherort der Datei nicht kennen, öffnen Sie den Windows-Startbildschirm und fahren Sie mit der Maus über die rechte obere Ecke des Bildschirms, um die Suchleiste anzuzeigen. Geben Sie "license.avastlic" (ohne Anführungszeichen) in die Suchleiste ein und klicken Sie auf "Dateien". Klicken Sie auf die Lizenzdatei in der Ergebnisliste, um den Speicherort anzuzeigen.

5

Klicken Sie auf "Ja", um Ihr Avast-Programm neu zu starten. Klicken Sie auf die Registerkarte "Admin" und bestätigen Sie, dass der Status Ihres Abonnements "Aktiv" lautet.

Spitze

  • Wenn Sie keine E-Mail mit Ihrer Lizenzdatei erhalten haben, können Sie Avast bitten, die E-Mail erneut zu senden (Link in Ressourcen).