Wie kann Insubordination Ihrem Unternehmen schaden?

Unangemessene Mitarbeiter können Ihr Unternehmen in Konkurs bringen. Die wertvollste Ressource einer Organisation ist ihre Belegschaft. Wenn Sie sich nicht darauf verlassen können, dass Mitarbeiter ihre Aufgaben ordnungsgemäß ausführen, kann dies die Produktivität und Rentabilität beeinträchtigen. Das Management von Insubordination ist eine der wichtigsten Aufgaben eines Managers. Sie sollten es sofort ansprechen, bevor sich in Ihrem Unternehmen größere Probleme ergeben.

Insubordinationefine

Wenn ein Vorgesetzter eine Arbeitsanweisung erteilt oder einem Mitarbeiter eine Aufgabe zuweist, muss der Mitarbeiter die Aufgabe erledigen. Wenn jedoch eine Angestellte sich weigert, ihre Arbeit respektlos und unverhohlen zu erledigen, wird dies als Insubordination betrachtet. In den meisten --- wenn nicht allen --- Unternehmen ist Insubordination eine Verletzung der Arbeitsplatzpolitik. Selbst in Unternehmen ohne schriftliche Richtlinien ist Insubordination ein schwerwiegender Verstoß. Es kann zu irreparablen Schäden für Ihr Unternehmen führen, wenn Sie es nicht bearbeiten, wenn es auftritt.

Ineffektive Führung

Insubordination schadet Ihrem Unternehmen, wenn Vorgesetzte und Manager ihre Fähigkeiten in Frage stellen. Wenn ein Mitarbeiter sich weigert, seine Arbeit zu erledigen, kann der Vorgesetzte des Mitarbeiters dies übersehen und die Aufgabe einem anderen Mitarbeiter zuweisen. Supervisoren, die Angst davor haben, unanständiges Verhalten zu korrigieren, verfügen nicht über die Führungsfähigkeiten, um eine Abteilung zu leiten. Supervisoren, die die Insubordination ständig ignorieren, werden letztendlich unwirksam. Andere Mitarbeiter verlieren wiederum den Respekt vor den Vorgesetzten, und auch sie werden sich fragen, wer wirklich für die Abteilung zuständig ist.

Unzufriedenheit der Mitarbeiter

Wenn andere Mitarbeiter von Insubordination zeugen, kann dies ein Schock sein. Wenn sich jedoch ein Mitarbeiter oder eine Gruppe von Mitarbeitern wiederholt weigert, zugewiesene Aufgaben auszuführen, müssen die Mitarbeiter, die den Anweisungen ihrer Vorgesetzten folgen, zusätzliche Arbeit übernehmen, um die Betriebsabläufe auf dem neuesten Stand zu halten. Mitarbeiter, die aufgrund mangelnder Teamarbeit von anderen Mitarbeitern immer mehr Verantwortung übernehmen, verlieren die Motivation, und die Moral der Mitarbeiter sinkt. Insubordination kann daher die Belegschaft stören und zu Spannungen zwischen Mitarbeitern führen, die ihren Job ausführen möchten. Wenn die Moral der Mitarbeiter darunter leidet, kommt es zu Konflikten am Arbeitsplatz und schließlich wird die Fluktuation zu einem Problem. Unzufriedene Mitarbeiter suchen in der Regel nach Jobs, weil sie in einer unterstützenden und produktiven Umgebung arbeiten möchten.

Geschäftsbetrieb

Mitarbeiter, die für kritische Abläufe verantwortlich sind, müssen ihre beruflichen Pflichten erfüllen, damit das Unternehmen ordnungsgemäß läuft. Stellen Sie sich einen Mitarbeiter vor, der die Sicherheitsvorkehrungen überwachen muss, und sie weigert sich, ihre zugewiesenen Aufgaben zu erledigen. Dies gefährdet die gesamte Belegschaft. Ihre Insubordination kann den Betrieb einstellen und das Unternehmen einer möglichen Haftung für Verletzungen am Arbeitsplatz aussetzen.