So berechnen Sie einen Prozentsatz der Dienstprogramme für ein Unternehmen

Die Führung eines Unternehmens erfordert eine Vielzahl von Betriebskosten. Dazu gehören eine Reihe von Versorgungskosten für Strom, Wasser und Erdgas. Sie können den Prozentsatz der Gesamtkosten, die Ihr Unternehmen für Versorgungsunternehmen ausgibt, mit einer einfachen Berechnung ermitteln. Die Informationen sind nützlich, um Kostentrends im Zeitverlauf zu verfolgen.

1

Sammeln Sie Stromrechnungen für einen bestimmten Zeitraum. Wenn Sie saisonale Schwankungen bei den Versorgungskosten haben, sollten Sie die Versorgungskosten für mindestens ein Jahr analysieren. Berücksichtigen Sie die Kosten für die von Ihnen in Betracht kommenden Ausgaben, die in der Regel Strom, Gas, Wasser, Heizöl, Telefon und Internet sind. Einige Unternehmen können andere Dienste wie die Entfernung von Müll enthalten.

2

Fügen Sie den Betrag hinzu, der während des Untersuchungszeitraums für Ihre Stromrechnungen aufgewendet wurde.

3.

Bestimmen Sie die Gesamtausgaben für Ihr Unternehmen im gleichen Zeitraum. Sie können eine umfassende Übersicht über die Ausgaben erstellen, einschließlich Arbeitsaufwand, Miete, Ausrüstung, Vorräte, Versicherung und alle anderen Kategorien. Alternativ können Sie eine bestimmte Kostenkategorie zusammenfassen, z. B. alle Nebenkosten, abhängig davon, welche Kategorien Sie mit den Energiekosten des Versorgungsunternehmens vergleichen möchten.

4

Teilen Sie die Gesamtnutzungskosten durch die Gesamtbetriebskosten, um den dezimalen Anteil der Nebenkosten zu ermitteln. Wenn Ihre jährlichen Versorgungskosten beispielsweise 25.000 US-Dollar betragen und Ihre gesamten Geschäftskosten 400.000 US-Dollar betragen, beträgt der durch Ihre Versorgungskosten dargestellte Anteil Ihrer Gesamtkosten 25.000 US-Dollar geteilt durch 400.000 US-Dollar oder 0, 0625.

5

Multiplizieren Sie den Dezimalwert mit 100, um den Prozentsatz zu ermitteln, den Sie leicht erreichen können, indem Sie den Dezimalpunkt um zwei Stellen nach rechts verschieben. Ein mit 100 multiplizierter Dezimalwert von 0, 0625 beträgt beispielsweise 6, 25 Prozent. Dies ist der Prozentsatz der Gesamtbetriebskosten, der für die Betriebskosten anfällt.

Spitze

  • Geben Sie Ihre Informationen zu den Versorgungskosten und die Gesamtkosten zu den Betriebskosten in eine Kalkulationstabelle ein, um die Berechnungen zu vereinfachen und alternative Analysen für andere Zeiträume und Kostenkategorien durchzuführen.