So berechnen Sie Bundessteuerfreibeträge

Staatliche Steuerfreibeträge gehören zu den steuerlich relevanten Gegenständen, mit denen viele Menschen Probleme haben. Wenn Sie Ihr Formular W-4 vom Internal Revenue Service (IRS) ausfüllen, haben Sie in Abhängigkeit von Ihrer spezifischen Situation ein Recht auf Einbehaltung von Zulagen. Die Anzahl der Berechtigungen, die Sie beanspruchen können, hängt hauptsächlich von Ihrem Status ab. das bedeutet, ob Sie verheiratet sind oder nicht; und wenn Sie Angehörige haben.

Seien Sie jedoch vorsichtig, denn wenn Sie zu viele Zulagen beanspruchen, müssen Sie möglicherweise am Jahresende einen bestimmten Betrag zahlen, und es könnte sogar noch mehr sein als die von Ihnen beantragten Zulagen. Drucken Sie genügend W-4-Formulare aus und halten Sie für jeden Mitarbeiter genügend Taschenrechner bereit.

Erhalten Sie W-4-Formulare

Als ersten Schritt erhalten Sie ein W-4-Formular für Ihren Mitarbeiter. Sie können es von der Internal Revenue Service-Website herunterladen. Als Arbeitgeber ist es eine gute Idee, von Ihren Mitarbeitern zu verlangen, dass sie dieses Formular ausfüllen, bevor sie ihre neue Arbeit beginnen, gleich zu Beginn ihrer Beschäftigung.

Feststellen, ob Sie Abhängige beanspruchen können

In Zeile A geht es darum, zu bestimmen, ob jemand Sie als abhängige Person beanspruchen kann. Wenn der Angestellte mit jemandem zusammenlebt und diese Person zufällig mehr als die Hälfte der Miete oder Hypothek bezahlt oder mehr als die Hälfte des Unterstützungsgeldes des Angestellten abdeckt, kann diese Person den Angestellten rechtmäßig als unterhaltsberechtigt beanspruchen. Wenn nichts davon für den Mitarbeiter gilt, geben Sie in Zeile A eine „1“ ein.

Ermittlung des Gesamteinkommens

In Zeile B wird das Gesamteinkommen im Haushalt des Arbeitnehmers festgelegt. Ist der Mitarbeiter ledig und arbeitet nur einen Job? Sind sie verheiratet, haben aber zufällig einen Ehepartner, der nicht arbeitet? Vielleicht verdient ihr Ehepartner weniger als 1500 Dollar an Löhnen oder sie haben einen zweiten Job und verdienen weniger als 1500 Dollar aus diesem zweiten Job. Wenn einer dieser Punkte auf sie zutrifft, haben sie das Recht, diese Zulage in Anspruch zu nehmen, und können in Zeile B eine „1“ eingeben.

Anspruch auf einen Ehepartner

Zeile C ist ziemlich unkompliziert und handelt davon, dass Ihr Mitarbeiter einen Ehepartner beansprucht. Der Arbeitnehmer kann jedoch ablehnen, wenn der Ehepartner entweder arbeitet oder zwei Jobs hat.

Anzahl der Angehörigen

In Zeile D wird die Anzahl der abhängigen Personen bestimmt. Der Mitarbeiter kann sie in Ihrer April-Steuererklärung geltend machen.

Haushaltsvorstand

In Zeile E geht es darum, ob Ihr Angestellter der Haushaltsvorstand ist. Dies gilt jedoch nur, wenn der Arbeitnehmer ledig ist und Angehörige hat

Kinderbetreuungsgutschriften

In Zeile F werden Gutschriften für Ausgaben im Zusammenhang mit Kinderbetreuung beantragt. Die Kosten für die Kinderbetreuung des Mitarbeiters müssen jedoch mindestens 1900 USD betragen. Auch Kindergeldzahlungen zählen nicht.

Steuergutschriften für Kinder

In Zeile G geht es darum, Kinderfreibeträge zu beantragen. Diese hängt vom Einkommen des Mitarbeiters ab. Alles unter 61.000 $, und Sie verdoppeln die berechtigten Kinder und ziehen die Zahl "1" ab, wenn mindestens drei Kinder vorhanden sind.

Alles zwischen 61.000 und 84.000 US-Dollar bedeutet, dass Sie für jedes Kind einen Anspruch geltend machen können, und Sie dürfen für die Summe von mehr als sechs Kindern die Summe "1" hinzufügen. Ein Einkommen von mehr als 84.000 US-Dollar bedeutet, dass der Arbeitnehmer diese Zulage nicht beanspruchen kann.

Summe aller Zulagen

Zeile H ist die letzte Zeile. In dieser Zeile geben Sie die Summe aller Zulagen des Mitarbeiters ein. Der Mitarbeiter kann dann den unteren Teil des Formulars ausfüllen, seine Unterschrift und das Datum hinzufügen. Und es ist geschafft!