So berechnen Sie die jährliche Rendite

Die jährliche Rendite zeigt, wie sich eine Anlage über einen bestimmten Zeitraum entwickelt. Die jährliche Rendite ist ein Prozentsatz, sodass Unternehmen die Rendite zweier Anlagen mit unterschiedlichen anfänglichen Cashflows vergleichen können. Beispielsweise kostet eine Aktie 15 US-Dollar, die 20 US-Dollar verdient, und eine weitere Aktie 100 US-Dollar, wodurch 25 US-Dollar entstehen. Während die 100-Dollar-Aktie eine höhere Rendite in Dollar-Werten aufweist, hat die 15-Dollar-Aktie eine höhere Rendite. Dies ist wichtig, wenn Sie sehen, wie sich die Investitionen entwickeln.

1

Bestimmen Sie den Anfangspreis der Anlage und den Endpreis der Anlage. Zum Beispiel war eine Aktie am 1. Januar 50 Dollar wert. Am 31. Dezember war die Aktie 70 Dollar wert.

2

Den Anfangspreis vom Endpreis abziehen. Im Beispiel entspricht 70 US-Dollar minus 50 US-Dollar 20 US-Dollar. Dies ist die Preisänderung.

3.

Teilen Sie die Preisänderung durch die Anfangskosten der Investition. Im Beispiel sind 20 $ geteilt durch 50 gleich 0, 4 oder 40 Prozent.