RSS-Verkehr automatisch an FeedBurner erzwingen

Durch das Übertragen der einfachen RSS - Really Simple Syndication - Newsfeeds Ihrer Website oder Ihres Blogs an den Google FeedBurner-Service wird die Kompatibilität der Feeds mit Webbrowsern und Newsreader-Anwendungen verbessert. FeedBurner bietet außerdem erweiterte Design- und Layoutoptionen sowie detaillierte Statistiken zum Feed-Verkehr. Um den RSS-Verkehr Ihrer Website automatisch für FeedBurner zu erzwingen, erstellen Sie einen neuen FeedBurner-Feed und ändern Sie den RSS-Hyperlink auf Ihrer Website in die Adresse von FeedBurner.

1

Starten Sie Ihren Webbrowser und wechseln Sie zu Ihrer Web- oder Blogseite, die den Link zum RSS-Feed enthält, den Sie an FeedBurner übertragen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das orangefarbene RSS-Symbol oder den RSS-Textlink und kopieren Sie die Uniform Resource Locator-Webadresse des Feeds.

2

Gehen Sie zu Feedburner.google.com. Melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort Ihres Google-Kontos an. Wenn Sie noch kein Konto haben, klicken Sie oben auf der Seite auf den Link "Für ein neues Google-Konto anmelden", um ein kostenloses Konto zu erstellen.

3.

Klicken Sie auf der FeedBurner-Startseite in das Eingabefeld im Abschnitt "Einen Feed direkt in diesem Moment brennen". Fügen Sie die URL-Adresse Ihres RSS-Feeds in das Feld ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

4

Geben Sie einen beschreibenden Titel für den RSS-Feed Ihrer Site in das Eingabefeld "Feed-Titel" ein. Geben Sie Ihre bevorzugte FeedBurner-Feed-Adresse in das Feld "Feed-Adresse" ein. Dies ist das Element der Feedadresse, das nach feeds.feedburner.com angezeigt wird. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie die von FeedBurner vorgeschlagene Adresse verwenden möchten. Weiter klicken."

5

Warten Sie, bis FeedBurner die ursprüngliche Website oder das RSS-Feed des Blogs abruft, und erstellen Sie einen neuen FeedBurner-Feed. Markieren und kopieren Sie die Feed-Adresse unter dem Eintrag „Congrats! Ihr FeedBurner-Feed befindet sich jetzt im Status. Weiter klicken."

6

Lesen Sie die FeedBurner-Feedstatistikinformationen auf der Verkehrsstatistikseite. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen "Clickthroughs" und aktivieren Sie es, wenn Sie möchten, dass FeedBurner Informationen über die Anzahl der Besucher erfasst, die auf Ihre Feed-Links geklickt haben, um Ihre Website oder Ihr Blog zu besuchen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter", um die FeedBurner-Feed-Einrichtung abzuschließen. Nachdem Sie den Feed eingerichtet haben, können Sie den gesamten RSS-Verkehr steuern, indem Sie die RSS-Feed-Adresse auf Ihrer Webseite oder Ihrem Blog ändern.

7.

Starten Sie Ihre Webdesign-Software, den HTML-Code-Editor oder das Microsoft Notepad-Nur-Text-Tool. Öffnen Sie die Webseite, die den Link zu Ihrem ursprünglichen RSS-Feed enthält.

8

Suchen Sie den RSS-Feed-Link im Hauptteil der Seite zwischen den Tags "" und "". Markieren und löschen Sie die RSS-URL-Adresse. Fügen Sie die neue FeedBurner-Feed-URL an derselben Stelle ein. Speichern Sie die Webseite. Laden Sie die aktualisierte Seite auf die übliche Weise auf Ihren Web-Hosting-Server hoch, über das Steuerungsfeld für das Online-Content-Management-System Ihres Hosts oder mit Ihrer File Transfer Protocol-Anwendung. Der gesamte RSS-Verkehr verwendet jetzt den FeedBurner-Feed anstelle des ursprünglichen RSS-Feeds.

Spitze

  • Melden Sie sich bei Ihrem FeedBurner-Konto an, um Statistiken für Ihren FeedBurner-Feed anzuzeigen. Klicken Sie auf den Namen des Feeds und dann auf der Registerkarte "Analysieren" auf "Feedstatistiken".