So bewerben Sie eine Autowerkstatt

Sie besitzen eine Autowerkstatt mit hochqualifizierten Mechanikern, modernster Ausstattung und einem neuen Gebäude mit einer Kundenlounge. Jetzt brauchen Sie nur noch Kunden. Sie verfügen über alle Voraussetzungen für ein erfolgreiches Geschäft. Sie müssen nur durch Werbung Werbung machen.

Inventar Ihrer Stärken

Laut PRWeb ist Mundpropaganda das wichtigste Werbemittel, das Sie haben, und Sie erhalten es, indem Sie Ihren Kunden exzellenten Service bieten. Für Ihre anderen Werbemaßnahmen sollten Sie jedoch prüfen, was Sie sonst noch von Ihren Mitbewerbern unterscheidet. Warum sollten sie ihr Auto zu Ihrem Geschäft bringen, anstatt die große, kettengeführte Garage am Ende des Blocks? Möglicherweise können Sie wettbewerbsfähige Preise anbieten, kürzere Bearbeitungszeiten bei Reparaturarbeiten oder einen Shuttle-Service, während das Fahrzeug gewartet wird. Suchen Sie nach den Unterscheidungsmerkmalen - den Dingen, die Sie einzigartig machen, und verkaufen Sie Ihre Stärken.

Kennen Sie Ihren Markt

Identifizieren Sie Ihre potenziellen Kunden. Sind Sie auf arbeitende Familien ausgerichtet? Insbesondere die Reparaturzeiten und der Shuttle-Service wären für sie interessant. Vielleicht möchten Sie die Tausenden von Pendlern ansprechen, die jeden Tag an Ihrem Geschäft vorbeikommen. Welche Anreize können Sie anbieten, damit sie die nächste Ausfahrt nehmen und in Ihr Geschäft kommen? Legen Sie fest, wer Ihren Markt ausmacht, und richten Sie dann Ihre Werbung auf ihre Bedürfnisse und Interessen aus.

Berücksichtigen Sie Ihre Optionen

Werbung umfasst alles, von einer Person in einer Sandwichplatte bis zu einem Flugzeug, das über die Stadt fliegt. Sie können die Umgebung mit Flyern belegen, die wöchentliche Specials bewerben, eine Direktmailing-Kampagne mit Gutscheinen durchführen, Werbung in Radio und Fernsehen schalten, eine Webseite erstellen, in Zeitungen und Zeitschriften werben, sogar einen schlaffen aufblasbaren Lufttänzer-Ballon mieten, um zu wackeln und hüpfen Sie vor Ihrer Haustür. Jede Methode hat ihre Vorteile und entsprechenden Preisschilder. Um für ein besonderes Angebot zu werben oder um Ihre einzigartigen Stärken zu fördern, benötigen Sie mehr als einen Lufttänzer-Ballon, um Ihren Standpunkt zu vermitteln. Was auch immer Ihr Ansatz ist, seien Sie kreativ. Der ganze Punkt der Werbung ist zu beachten.

Erstellen Sie ein Werbebudget

Sobald Sie Ihre Verkaufsargumente identifiziert und Ihre potenziellen Kunden kennen, ist es an der Zeit, einen ehrlichen Blick auf das zu werfen, was Sie sich leisten können. Eine 50-Fuß-Werbetafel neben der Autobahn würde sicherlich die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, könnte jedoch Ihr Budget einschränken und mehr kosten, als Sie realistisch erwarten könnten, mit dem Nettogewinn zu verdienen. Sie müssen auch bestimmen, wie schnell Ihr Unternehmen wachsen soll. Ein bescheidenes Wachstum ist besser als mit Kunden überschwemmt zu werden und sie nicht gut bedienen zu können.

Treue wird verdient, nicht gekauft

Seien Sie ehrlich, was Sie versprechen, und stellen Sie sicher, dass Sie die Gesetze der Federal Trade Commission einhalten. Effektive Werbung bringt Ihre Kunden an die Tür; solide Geschäftspraktiken und faire Behandlung werden sie wiederkommen lassen. Nur wenige Werbekampagnen sind so effektiv wie Mundpropaganda und es ist kostenlos. Zufriedene Kunden werden Sie an ihre Familie und Freunde weiterempfehlen, aber ein unglücklicher Kunde kann Ihre Bemühungen unterminieren und Ihren Ruf schädigen.