Business-Storytelling-Techniken

Warum sollte ein Unternehmen Geschichten erzählen? Sind nicht Geschichten zur Unterhaltung und Unterhaltung, keine ernsthaften Geschäfte? Überhaupt nicht. Storytelling kann eine leistungsstarke Technik sein, von der Vermarktung Ihrer Marke bis zur Motivation Ihrer Mitarbeiter. Es ist für Ihr Publikum so viel einfacher, auf eine fesselnde Geschichte als auf eine Präsentation zu achten, die von Fakten und Statistiken abhängig ist. Das heißt nicht, dass eine Geschichte keine harten Informationen enthalten kann, aber die Art und Weise, wie sie präsentiert werden, ist radikal anders. Die Grundbotschaft „Kaufen Sie unser Produkt“ oder „In unsere Idee investieren“ bleibt unverändert.

Der Fall für das Geschichtenerzählen

"Die Menschen sehnen sich nach Erzählungen, und das Geschichtenerzählen hat starke Wurzeln in der Kindheit und weckt starke Emotionen und kraftvolle Erinnerungen", sagt Dr. Janis Forman, Autor von "Storytelling in Business: Die authentische und flüssige Organisation". Laut Robert McKee, der in "Harvard Business Review" schreibt, überzeugen Zahlen und Fakten nicht so gut wie eine gut erzählte Geschichte. Er sagt, dass Ideen mit Emotionen verbunden sein müssen, um zu motivieren. Durch das Geschichtenerzählen in der Wirtschaft können Sie die Emotionen Ihres Publikums wecken und Ihre Botschaft effektiver vermitteln.

Jede Geschichte braucht einen Konflikt

Die Geschichten Ihres Unternehmens sind bereits da - sie müssen nur richtig erzählt werden. McKee sagt, dies bedeutet oft, die Schwierigkeiten und Kämpfe darzustellen, die Sie überwunden haben oder die noch vor Ihnen liegen. Der zentrale Teil jeder Geschichte ist ein Konflikt, ein Kampf zwischen dem, was der Protagonist erreichen möchte, und den Hindernissen oder Antagonisten, die sich im Weg stehen. Ein Teil Ihrer Geschichte sollte Ihre Rückschläge und Misserfolge sein und das, was Sie daraus gewonnen haben. Was haben Sie aus diesen unrentablen ersten Jahren gelernt? Hat ein früher Ausfall dazu geführt, dass Ihr Team sich erneut für seine Ziele einsetzt? Wie haben Sie eine Krise überwunden?

Mach es persönlich

Ihr Geschäft begann, weil jemand einen Traum hatte, den Wunsch, etwas zu bauen. Vielleicht haben Sie ein Bedürfnis gesehen und sind gesprungen, um es zu erfüllen. In Ihrem Unternehmen geht es darum, diesen Traum oder dieses Bedürfnis zu erfüllen. Zeigen Sie, wie wichtig es für die Menschen ist. Die Kämpfe, die Sie oder Ihr Unternehmen erlebt haben, helfen Ihrem Publikum, sich zusammen mit Ihren Fehlern zu identifizieren und mit Ihnen zu sympathisieren. Ihr Erfolg und Ihr Erfolg können dazu führen, dass Ihr Publikum Sie bewundert oder respektiert. Das Auf und Ab einer Geschichte schwingt mit, weil sie sich eher anfühlt als trockene Fakten oder reiner positiver Spin.

Kontrollieren Sie den Informationsfluss

Gute Geschichtenerzähler wissen, wie viele Informationen wann gegeben werden. Binden Sie Ihre Zuhörer mit etwas interessantem und geheimnisvollem an. Informationen und die Lösung des Konflikts Ihrer Geschichte sollten schrittweise erfolgen, um Spannung aufzubauen. Ihre Geschichte sollte einen Anfang, eine Mitte und ein Ende haben, muss aber nicht chronologisch sein. Sie könnten in der Gegenwart beginnen und vorschlagen, dass etwas von Ihrem Publikum benötigt wird, etwas Großes, das Sie aber bis zum Ende nicht sagen werden. Spannung erhöht Interesse und Investitionen in Ihre Geschichte. Die Leute achten darauf und behalten mehr von dem, worum es in Ihrem Unternehmen geht, so dass sie mit Ja sagen, wenn das Verkaufsgespräch ankommt.