Die Vorteile von Leasing-Kopierern

Der Besitz eines Kopierers kann für viele kleine Unternehmen eine finanzielle Belastung sein. Abgesehen von den Versorgungskosten und den Wartungsgebühren kann das Aufkommen des anfänglichen Kapitals für den Kauf des Kopierers die Betriebskosten über die rentablen Grenzen hinaus verlängern. Copy Machine Leasing hilft, die Geldanlage im Vorfeld zu erleichtern, und bietet eine Reihe weiterer attraktiver Vorteile.

Hauptstadt

Kleine Unternehmen verfügen selten über unbegrenztes Kapital. Die Einsparung von finanziellen Ressourcen für die Erkundung von Geschäftsmöglichkeiten und für im Laufe der Zeit steigende Einkäufe ist weitaus wichtiger als Investitionen in Bürotechnik, die nur an Wert verlieren. Durch die Vermeidung großer Anschaffungen wie Kopierautomaten stehen Bankkreditlinien für größere geschäftliche Anforderungen zur Verfügung. Leasingverträge können sogar die Kosten der Lieferungen umfassen und die anfängliche Auszahlung weiter reduzieren.

Budgetierung

Wenn Sie einen Kopierer mieten, können Sie Bedenken hinsichtlich der Budgetierung beseitigen. Anstatt eine große Zahlung zum Zeitpunkt des Kaufs zu tätigen, legt das Leasing eines Kopierers einen festgelegten Zeitplan für viel kleinere Zahlungen fest, sodass Sie die finanziellen Ressourcen besser organisieren können. Sie können sogar die Länge und die Bedingungen Ihres Mietvertrags auswählen, um die größtmögliche Zahlungsflexibilität zu bieten. Zinsänderungen wirken sich auch nicht auf die festgelegten Zahlungsbeträge aus.

Steuern

Kopierer-Leasing bietet einen deutlichen Steuervorteil gegenüber dem Kauf von Kopierern. Wenn Sie einen Kopierer kaufen, können Sie nur die Abschreibung des Geräts in Abzug bringen. Dies ist in der Regel 40 Prozent des Kaufpreises im ersten Jahr und dann 25 Prozent des Kaufpreises in den Folgejahren. Wenn Sie jedoch einen Kopierer mieten, wird die Leasinggebühr als Geschäftsaufwand vor Steuern betrachtet. Das bedeutet, dass Sie die gesamte Zahlung bei jeder Zahlung abziehen können.

Technologie

Kopiergeräte verlieren mit der Zeit an Wert und verlieren durch Verwendung und durch die ständige Einführung neuerer, besserer Technologien an Wert. Wenn Ihr Unternehmen einen Kopierer erwirbt, können Sie die Technologie nur aktualisieren, indem Sie in ein anderes neues Gerät investieren. Sie müssten auch das Vorgängermodell loswerden und Ihre Zeitaufwendungen erhöhen. Im Gegensatz dazu haben die meisten Kopierermietverträge Optionen, um den Kopierer zu einem vorher festgelegten Datum zu aktualisieren. Dank dieser Leasingvereinbarungen kann Ihr Unternehmen immer mit der neuesten Bürotechnologie übereinstimmen. Das Vermeiden von Veralterung bedeutet auch ein effizienteres Kopieren, da neuere Maschinen niedrigere Kosten pro Seite haben. Effizienz bedeutet höhere Gewinne und eine höhere Rendite für Ihre Leasing-Investition.